Taxi Teheran (2015) & Dies ist kein Film (2011) – Verbotene Werke (DVD)

Taxi Teheran

Taxi Teheran Header

Taxi, 2015 IR — 82 Min — FSK: ab 0 Jahren — Regie & Drehbuch: Jafar Panahi — Cast: Jafar Panahi — Verleiher: Weltkino — Erscheinungsdatum: 29.01.2016 — Webseite

Jafar Panahi ist einer der bekanntesten iranischen Regisseure. Durch die polarisierende Wirkung seiner politisch motivierten Filme wurde ihm das Berufsrecht als Regisseur und Drehbuchautor entzogen, weshalb der Filmliebhaber jetzt auf andere Methoden zurückgreifen muss, um seiner Leidenschaft nachzugehen. Mit Taxi Teheran will er uns auf komödiantische Art und Weise ein Porträt seiner Heimat liefern, mit ihren Licht und Schattenseiten. Dabei fährt er in einem Taxi, das im Innenraum mit mehreren Kameras ausgestattet ist, durch seine Heimatstadt Teheran, während ihm wechselnde Fahrgäste von ihrem Alltag, ihren Problemen und ihrem Leben erzählen.

Ohne Zweifel ist das, was Panahi mit Taxi Teheran auf die Beine stellt eine mutige Liebeserklärung an seine Arbeit und an die Kunst des Films an sich. Mit heiterer Leichtigkeit versucht er dem Zuschauer sowohl seine Gesellschaftskritik zu servieren, als auch den profunden und humorvollen Witz einzufangen, zusammen mit der Liebe, die den schmerzlichen Umständen des Landes trotzt. Wie subtil er während den Unterhaltungen mit den Schauspielern in seinem Wagen immer wieder in ernste Seitengassen abbiegt, ist wirklich gut gemacht.

Das Problem an der Sache ist, dass Panahis Motivation und die Produktionsumstände seines Films eine große Wirkung haben, Taxi Teheran objektiv als Film gesehen jedoch extrem dröge bleibt. Die arg geskripteten Szenen drücken immer wieder auf die Bremse, wenn der Film versucht Gas zu geben, worunter auch die Authentizität sehr leidet. Natürlich will man das Thema ernst nehmen und sich auf Panahis Situation einlassen, jedoch wird einem das erheblich erschwert, wenn man nur Situationen zu Gesicht bekommt, die zwar die Realität widerspiegeln sollen, jedoch zu künstlich wirken, als dass man glauben könnte, dass sie echt wären.

DVD-Extras

Taxi Teheran DVDAuf der DVD finden sich neben dem Hauptfilm noch ein Video zur Entstehung des Logos sowie einige Trailer.

Fazit

Daumen MitteWährend Taxi Teheran als Film ziemlich stark lahmt, funktioniert er als Statement sehr gut. Vielleicht wäre ein Kurzfilm die bessere Lösung gewesen.

Trailer

 


Dies ist kein Film

this-is-not-a-film

In film nist, 2011 IR — 75 Min — FSK: ab 0 Jahren — Regie: Mojtaba Mirtahmasb, Jafar Panahi — Drehbuch: Jafar Panahi — Cast: Jafar Panahi, Mojtaba Mirtahmasb — Verleiher: Weltkino — Erscheinungsdatum: 29.01.2016 (Auf der Special Edition von Taxi Teheran) — Webseite

Während Jafar Panahi schon seit einigen Monaten seinen Hausarrest aussitzen muss, lädt er seinen Freund und Kollegen Mojtaba Mirtahmasb zu sich nach Hause ein, um ein einmaliges Projekt zu starten. Zusammen wollen die beiden den letzten Film, den Panahi drehen wollte, in seiner Wohnung nachspielen und das Drehbuch nacherzählen, doch dem Regisseur kommen selbst immer mehr Zweifel an dem Vorhaben.

Aufgrund des sehr kurzen Films fällt auch die Review etwas kürzer aus, doch dafür auch umso besser im Vergleich zu Taxi Teheran. Dies ist kein Film ist all das, was man an Panahis neuem Film vermissen konnte: echt, ehrlich und ohne Schauspiel. Dem Zuschauer wird die Situation des leidenschaftlichen Filmemachers und Familienvaters viel besser erklärt, weswegen es sich auch lohnt, diesen Film als Ersten anzusehen. Somit wird dieser Schnipsel aus einem Tag in Panahis Leben zu einem wichtigen und packenden Kunstwerk, welches auf minimalistischen Grundlagen aufgebaut ist und sich darauf fokussiert echte Menschen vor die Kamera zu holen.

DVD-Extras

filmAuf der DVD finden sich neben dem Hauptfilm nur noch einige Trailer.

Fazit

Daumen HochDies ist kein Film ist kurz, echt und bewegend. Und trotz seines Titels definitiv ein kleines Stückchen Filmgeschichte.

Trailer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s