Straight Outta Compton (2015) – Der Verlust im Erfolg (DVD)

Straight Outta Compton, 2015 US — 147 Min — FSK: ab 12 Jahren — Regie: F. Gary Gray — Drehbuch: Jonathan Herman, Andrea Berloff — Cast: O’Shea Jackson Jr., Corey Hawkins, Jason Mitchell, Neil Brown Jr., Aldis Hodge, Marlon Yates, R. Marcos Taylor, Alexandra Shipp, Paul Giamatti — Verleiher: Universal Pictures — Erscheinungsdatum: 14.01.2016 — Webseite

Mitte der 80er Jahre entstand auf den Straßen der kalifornischen Stadt Compton etwas, das die Welt der Musik für immer verändern sollte. Die legendäre Rapgruppe N.W.A. (Niggaz With Attitude), bestehend aus Dr. Dre (Corey Hawkins), Ice Cube (O’Shea Jackson Jr.), Eazy-E (Jason Mitchell), DJ Yella (Neil Brown Jr.) und MC Ren (Aldis Hodge), schaffte es mit ihrer Musik eine Revolution in Gang zu setzen. In ihren Songs erzählen sie von ihrer Herkunft, der Kriminalität in ihrer Stadt und davon, wie Polizisten sie als dunkelhäutige Bürger misshandeln. Den Obrigkeiten geht dies gehörig gegen den Strich, doch die fünf Jungs lassen sich durch nichts unterkriegen. Langsam entsteht jedoch auch unter ihnen ein Konflikt, als der Musikmanager Jerry Heller (Paul Giamatti) nicht alle gleichberechtigt zu behandeln scheint.

Straight Outta Compton erzählt die Geschichte von fünf jungen Männern, die genug von wärmerer Polizeigewalt, Bandenkriegen und der Diskriminierung in ihrer Heimatstadt haben. Anstatt einen sicheren Job zu kriegen und sich dem System zu unterwerfen, beschließen sie Musik zu machen, die ihre Situation widerspiegelt und den Außenstehenden davon erzählen soll, was um sie herum geschieht. Der Plan geht auf, und N.W.A. schlägt ein wie eine Bombe, was zu einem rasend schnellen Erfolg führt. Der Film zeigt sehr authentisch, was es heißt, erfolgreich zu sein, aber gleichzeitig von der Staatsgewalt unterdrückt zu werden. Die Gruppe weiß gar nicht recht, wie ihr geschieht, da sind sie schon das Thema des Jahres und werden sowohl leidenschaftlich geliebt als auch gehasst. Doch so schnell der Erfolg kommt, so schnell verschwindet er auch wieder.

Die drei Hauptdarsteller O’Shea Jackson Jr., Corey Hawkins, Jason Mitchell gehen perfekt in ihren Rollen auf, vor allem Mitchell weiß als Eazy-E gegen Ende des Films, als es dem Rapper zunehmend schlechter geht, zu überzeugen. Ebenfalls ein Garant für gute Leistung ist Paul Giamatti, der als Manager der Band gleichzeitig auch eine der interessantesten Nebenrollen einnimmt. Er schafft es seine Figur sowohl als sympathisch darzustellen, als auch zu zeigen, dass es im Business nicht immer mit rechten Dingen zugeht, und es immer jemanden gibt, der benachteiligt wird. Auch wenn er im Verlauf des Films mehr und mehr als ein Antagonist definiert wird, er verliert nie komplett die Zuneigung des Zuschauers und in seiner letzten Szene spielt Giamatti seinen Handlungsstrang brillant zuende.

Neben seiner Musik und den sehr guten Darstellern lebt Straight Outta Compton außerdem noch von einer Idee, die so einfach ist und so oft auf viele unterschiedliche Arten verfilmt wurde, dass man vielleicht glauben könnte, sie wäre ausgelutscht. Doch das ist sie keineswegs. Es geht um den Drang, etwas zu verändern, einen Unterschied in der Welt zu machen, der einen für immer in den Erinnerung der Menschen bleiben lässt. Gerade in der Darstellung dieses Gedankens und in dem späteren Versuch ihn trotz des Streits, der die Gruppe auseinanderreißt, wieder aufleben zu lassen, findet der Film seine größte Stärke.

DVD-Extras

Straight Outta Compton DVDAuf der DVD finden sich neben dem Hauptfilm noch ein paar Making-Of Videos, in denen auch die originalen N.W.A.-Mitglieder Ice Cube, Dr. Dre, DJ Yella und MC Ren zu Wort kommen. Sie erzählen viele Fakten über die frühen Anfänge und den Werdegang der Gruppe. Auch sieht man, wie sie den jungen Darstellern am Set zur Seite stehen.

Fazit

Daumen HochStraight Outta Compton ist ein rauer Film, der es schafft, den Zuschauer für seine Ereignisse zu interessieren. Dank eines tollen Ensembles an jungen Schauspielern und eines eindrucksvollen Einblicks in die Welt der Musikbranche funktioniert die Biografie sehr gut.

Trailer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s