American Ultra (2015) – Killer wider Willen (DVD)

American Ultra, 2015 USA — 96Min — FSK: ab 16 Jahren — Regie: Nima Nourizadeh — Drehbuch: Max Landis — Cast: Jesse Eisenberg, Kristen Stewart, Topher Grace, Connie Britton, Walton Goggins, John Leguizamo — Verleiher: Concorde Filmverleih GmbH — Erscheinungsdatum: 25.02.2016 — Webseite

Mike (Jesse Eisenberg), der zusammen mit seiner Freundin Phoebe (Kristen Stewart) ein langweiliges Leben in einer Kleinstadt führt, hat das Problem, dass er vor allem Angst hat. So kann er beispielsweise wegen seiner Flugangst nicht mit seiner Freundin in den Urlaub fliegen. Mike, der sich deswegen immer wieder Vorwürfe macht, dass er Phoebe nichts bieten kann, sieht sich selbst als Versager. So führt er ein ganz normales Loserleben, zieht sich ab und an mit seiner Freundin eine Tüte rein und arbeitet als Kassierer in einem Supermarkt. Doch als er eines Tages wiedereinmal die langweilige Nachtschicht im erwähnten Laden macht, kommt eine Kundin, die ihn mit merkwürdigen Zahlencodes volltextet. Als kurz danach noch zwei Profikiller auftauchen, die es auf Mike abgesehen haben, merkt er, dass in ihm etwas aktiviert wurde, von dem er zuvor keine Ahnung hatte. Mike erledigt die beiden mithilfe eines Löffels und wundert sich mehr als ein wenig über sein plötzliches Talent in Sachen Leute umbringen. Wo seine plötzlichen Kampfskills herkommen und warum die Profikiller hinter Mike her sind, erfahrt ihr in American Ultra.

Nun, American Ultra ist ein typisches Beispiel für Filme, die da sind, und derer man sich auch bewusst ist, aber nie so wirklich weiß, warum sie gedreht wurden. Der Streifen bleibt einem von Anfang bis Ende einfach egal. Dabei kann man nicht mal wirklich viel an ihm kritisieren, er stellt zu keinem Zeitpunkt unmoralische Thesen auf, und auch der Cast kann sich mit Jesse Eisenberg und Kristen Stewart sehen lassen. Größtes Problem ist nur, kennt man den Trailer, kennt man den Film. Darüber hinaus gibt es leider einfach nicht viel zu sagen, bzw. zu sehen. Wenn der Film eine Comedy sein will, lässt sich noch anmerken, dass keiner der Gags wirklich zünden kann oder will.

DVD-Extras

american-ultra

Auf der DVD ist neben dem Film noch ein 30 Minuten langes Making-of, ein kleiner Zusammenschnitt von verpatzten Szenen und ein 3 Minuten langes Video, das alle Kills des Films zeigt.

Fazit

Daumen Schräg UntenAmerican Ultra ist weder Fisch noch Fleisch, überrascht zu keinem Augenblick und bietet keine Highlights, die man nicht schon im Trailer gesehen hat, ist dabei aber auch nie wirklich unsympathisch.

Trailer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s