The Hateful Eight (2015) – Ein Paradies für Augen, Ohren und das Herz! (Blu-ray)

The Hateful Eight, 2015 USA — 168 Min — FSK: ab 16 Jahren — Regie & Drehbuch: Quentin Tarantino — Musik: Ennio Morricone — Cast: Samuel L. Jackson, Kurt Russel, Jennifer Jason Leigh, Walton Goggins, Demian Bichir, Michael Madsen, Bruce Dern, Tim Roth — Verleiher: Universum Film — Erscheinungsdatum: 30.05.2016 — Webseite

Der Kopfgeldjäger John „The Hangman“ Ruth (Kurt Russel) und seine Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sind auf dem Weg in die Stadt Red Rock. Unterwegs bekommen sie Gesellschaft von Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), ebenfalls Kopfgeldjäger, und Chris Mannix (Walton Goggins), seinerseits der neue Sherrif von Red Rock. Die vier müssen aufgrund eines aufziehenden Schneesturms in Minnies Miederwarenladen Halt machen. Dort begegnen sie vier weiteren Schutzsuchenden: dem Mexikaner Bob (Demian Bichir), Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), Konföderierten-General Sandford Smithers (Bruce Dern) sowie Oswaldo Mobray (Tim Roth). Im Laufe ihres gemeinsamen Abwartens begreifen die acht Fremden, dass ihre Begegnung vielleicht doch nichts mit Zufall zu tun hat…

Schon die Einleitung ist zum Dahinschmelzen. Ennio Morricone verwöhnt uns mit seinen Klängen, während wir eine verschneite Landschaft, perfekt in Szene gesetzt, präsentiert bekommen. Robert Richardson weiß, wie man mit der Kamera arbeitet, was er uns unter anderem schon bei Django Unchained und Shutter Island bewiesen hat.

Quentin Tarantino verwöhnt unsere Sinne mit einem nervenaufreibenden Kammerspiel und bekommt darin Unterstützung von einem wirklich faszinierenden Cast. Seine Ideen enttäuschen selten, wie in seinen anderen Werken hat er auch hier wieder selbst die Feder geschwungen und gezeigt, dass er einfach zur High Society der Filmbranche gehört. Wie nicht anders erwartet, liefert der sämtliche Cast eine beeindruckende Leistung ab. So mancher Schauer läuft einem bei diesem Dialogfeuerwerk, wie es kein zweites gibt, über den Rücken. Jeder, der kein Problem damit hat, sollte sich diesen Film unbedingt im O-Ton anschauen, auch wenn die deutsche Synchro gefällt, so geht der Charme des `klassischen Western` etwas verloren.

Blu-ray-Extras

the hateful eight blu-rayDie Blu-ray bietet neben zwei deutschen Kinotrailern noch einen fünfminütigen Blick hinter die Kulissen und eine ca. zehnminütige Dokumentation über das Panavision Format. Bild und Ton der Blu-ray enttäuschen nicht, ein wirklich scharfes Bild und ein klarer Klang werden definitiv geboten.

Fazit

Daumen BesondersQuentin Tarantino ist einfach der größte, seine Filme machen einen riesigen Spaß und fesseln von der ersten Minute an. Mit The Hateful Eight hat er seiner Filmografie eine weitere Perle der Filmgeschichte hinzugefügt. Zusammen mit Reservoir Dogs, ein Kammerspiel welches jetzt schon den Kultstatus verdient hat. Ein Muss für jeden Westernfan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s