Hail, Caesar! (2015) – Kurzweiliger Hollywood-Esprit (DVD)

Hail, Caesar!, 2015 US — 101 Min — FSK: ab 0 Jahren — Regie & Drehbuch: Ethan Coen, Joel Coen — Cast: Josh Brolin, George Clooney, Alden Ehrenreich, Ralph Fiennes, Scarlett Johansson, Tilda Swinton, Channing Tatum, Frances McDormand, Jonah Hill — Verleiher: Universal — Erscheinungsdatum: 30.07.2016 — Webseite

Hollywood im Goldenen Zeitalter: Am Set der heiß erwarteten Produktion des neuen Spielfilms Hail, Caesar! wird Hauptdarsteller Baird Whitlock (George Clooney) gekidnappt. Eddie Mannix (Josh Brolin), seinerseits der Problemlöser schlechthin, tritt auf den Plan und soll den Superstar zurückzuholen, muss aber auch darauf aufpassen, dass sonst niemand Wind von dem Vorfall bekommt. Der Fall stellt sich schnell als deutlich komplizierter heraus, als Mannix zunächst vermutet und so bringt ihn die Aufgabe an den Rand der Verzweiflung.

Die Gebrüder Coen haben in ihrer bisherigen Filmografie schon eine Vielzahl an unterschiedlichen Themenkomplexen aufgegriffen. Ihre Filme behandelten bis jetzt unter anderem die Torheit des Menschen, die Natur des Glaubens sowie die ewige Suche nach dem richtigen Weg zu leben. Dabei kombinieren die Geschwister meist sehr durchdacht substanzielle und humoristische Einflüsse. Hail, Caesar! glänzt vielleicht nicht aufgrund einer äußerst tiefgründigen Beschäftigung mit seinen Themen, hält aber auf jeden Fall den Esprit und die Kurzweiligkeit des Regiegespanns aufrecht. Ihr neuestes Werk macht zwar eher den Eindruck einer Kombination mehrerer vorheriger Filme, doch der wahnwitzige Humor und das glamourös dargestellte Nachkriegs-Hollywood bieten schlicht und einfach pures Entertainment. In welcher Art von Film bekommen wir heutzutage als Zuschauer denn sonst noch ein derartiges Ensemble zu Gesicht und dürfen uns außerdem über eine sensationelle Stepptanzszene freuen?

Dennoch bleibt eine kleine Enttäuschung möglicherweise nicht aus, denn Hail, Caesar! ist trotz extravaganter Sets und skurriler Charaktere bisher einer der konventionellsten Filme aus dem Hause Coen. Das bedeutet keinesfalls, dass er im aktuellen Vergleich zum restlichen Hollywood als konventionell anzusehen ist. Man merkt ihm aber an, dass er an ein breiteres Publikum gerichtet wurde, als viele frühere Coen-Filme, die für einen selektierteren Kreis gemacht schienen. Hier wird bewiesen, dass der Film ohne Hauptfigur keineswegs tot ist, aber dass er sich auch über weite Strecken inkonsequent anfühlen kann, wenn er versucht nur von seinem Stil zu leben.

DVD-Extras

Hail, Caesar! DVDNeben dem Hauptfilm befinden sich auf der DVD noch folgende Extras:

  • Einen Film über Hollywood drehen (Special)
  • Konstellation der Sternchen (Interviews)

Fazit

Daumen HochHail, Caesar! ist womöglich der zahmste Film aus der Feder der Coens, bietet jedoch reinstes Unterhaltungskino.

Trailer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s